| 20:39 Uhr

Weihnachtsmarkt an neuem Ort

Bläsermusik wird den Weihnachtsmarkt in Neuerburg bereichern. Foto: TV-Archiv/Rudolf Höser
Bläsermusik wird den Weihnachtsmarkt in Neuerburg bereichern. Foto: TV-Archiv/Rudolf Höser
Neuerburg. Ein stimmungsvolles Miteinander erwartet die Gäste des Neuerburger Weihnachtsmarkts am Wochenende. Erstmals wird er im Freizeithotel Euvea veranstaltet. Veranstalter sind der Gewerbeverein, der Musikverein und der Karnvalsverein.

Neuerburg. Die Weihnachtszeit naht, und der Neuerburger Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten. Im Innen- und Außenbereich des Freizeithotels Euvea wird der Neuerburger Weihnachtsmarkt vom 30. November bis 1. Dezember stattfinden. Das barrierefreie Freizeithotel bietet gute Voraussetzungen, um einen Weihnachtsmarkt auszurichten. Die gesamte Anlage wird innen wie außen stimmungsvoll geschmückt und in weihnachtlichem Licht erstrahlen. Unter dem Motto "Spürbar willkommen in stimmungsvoller Atmosphäre" werden mehr als 40 Aussteller die Gäste begrüßen und ihre Waren präsentieren. Es werden selbst gemachter Schmuck, Geschenkartikel, Bastel- und Filzarbeiten, Patchwork, Dekoartikel und vieles mehr angeboten. Und natürlich gibt es ein großes Angebot an weihnachtlichen Speisen und Getränken. Umrahmt wird der Weihnachtsmarkt durch stimmungsvolle musikalische Beiträge. Die Besucher können den Klängen der Turmbläser lauschen, und als musikalischer Höhepunkt werden "Best of Herzlichter" Barbara Spoo & Tobias Schmitz am Sonntag ihr Weihnachtsspecial präsentieren. Den Kindern wird durch Erlebnis- und Mitmach-Aktionen besondere Aufmerksamkeit geschenkt: Sie können kleine Geschenke basteln und Weihnachtsplätzchen backen. An der lebenden Krippe werden Szenen aus der Weihnachtsgeschichte aufgeführt. Auch der Nikolaus wird den Weihnachtsmarkt besuchen. Parkplatzsorgen braucht sich niemand zu machen. Es können alle innerstädtischen Parkplätze genutzt werden. red volksfreund.de/weihnachtsmaerkte