| 00:12 Uhr

Wiersdorfer Brunnen wird erneuert

Wiersdorf. Wiersdorf (cha) Der Tiefbrunnen Nims-Prümtal in Wiersdorf liefert seit geraumer Zeit nicht genug Wasser. Der Grund dafür ist eine Eisenablagerung.

Nun hat der Werkausschuss der Verbandsgemeinde Bitburger Land beschlossen, den Brunnen zu erneuern. Die Kosten für diese "Regenerierung" liegen bei etwa 16 500 Euro. Der Haken: Währenddessen kann im Nims-Prümtal kein Wasser gefördert werden. Die Versorgung des Bitburger Landes wird aber über die Stadtquelle im Bedhard sichergestellt.