| 20:45 Uhr

WINTERSPELTER SAMMELN GELD FÜR FAHNE

FOTO: (e_reg )
Winterspelt. Sie hat eine bewegte Geschichte hinter sich: die Fahne des Kirchenchors Winterspelt. 1928 wurde sie angefertigt, ein US-Soldat nahm sie 1945 mit in die Heimat - und dessen Sohn brachte sie 1983 bei einer Reise zurück in die Eifel.

Weil die Fahne im Lauf der Jahrzehnte aber stark gelitten hat, soll sie nun restauriert werden. Die Kosten dafür schätzt der Chor auf 3000 bis 4000 Euro. Wer einen Beitrag zur Reparatur leisten möchte, kann sich mit der Dirigentin Maria Kaster, Telefon 06555/268, in Verbindung setzen. (red)/Foto: J. Schröder