1. Region

Bleilalf: 21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Bleilalf: 21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 21-Jähriger ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Bleialf schwer verletzt worden. Der Mann war Beifahrer in einem Auto, das eine 25-Jährige steuerte. Sie war gegen 19.30 Uhr mit ihrem Auto auf der L 1 von Großlangenfeld in Richtung Bleialf unterwegs.

Ausgangs einer Linkskurve kam sie mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich damit in der Straßenböschung. Hierdurch wurde sie selbst leicht und ihr 21-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Das DRK lieferte den jungen Mann in ein Krankenhaus ein. Laut Polizei entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. Die Polizei vermutet als Unfallursache nicht angepasste Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn.