Bollendorf: Leicht Verletzter nach Auffahrunfall

Ein leicht Verletzter sowie ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Mittwoch in Bollendorf.

Gegen 7.30 Uhr fuhr eine 21-jährige PKW-Fahrerin den Sauerstaden in Bollendorf in Richtung Echternacherbrück. In Höhe Sauerstaden 1 fuhr sie auf den am rechten Fahrbahnrand haltenden Wagen eines 57-jährigen auf, der einen Mitfahrer einsteigen lassen wollte. Der 57-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Es entstand außerdem ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.