1. Region

Brand in Mehrfamilienhaus

Brand in Mehrfamilienhaus

Zwei Verletzte sind nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bitburg ins Krankenhaus gebracht worden. Sie erlitten Rauchvergiftungen.

Aus bisher noch unbekannter Ursache hat es in einem Mehrfamilienhaus in der Hauptstraße in Bitburg in der vergangenen Nacht gebrannt. Quelle des Feuers war eine Küche im zweiten Obergeschoss. Der 62-Jähriger Mieter erlitt eine starke Rauchvergiftung, ein weiterer 52-jähriger Mann eine leichte Rauchvergiftung. Beide wurde in das Krankenhaus gebracht. Ein Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.