Bundespolizei verhaftet Asiaten mit gestohlenem Pass

Bundespolizei verhaftet Asiaten mit gestohlenem Pass

Die Bundespolizei Prüm hat am Samstagnachmittag einen 39-jährigen Vietnamesen festgenommen. Der Mann legte bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz der Autobahn 60 einen gestohlenen, verfälschten niederländischen Pass und einen gefälschten niederländischen Führerschein vor.Die Dokumente wurden sichergestellt.

(red) Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte keinen Wohnsitz in den Niederlanden hat. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unerlaubten Aufenthaltes eingeleitet. Der Haftrichter hat angeordnet, dass der Beschuldigte in Abschiebehaft genommen wird.