1. Region

Busfahrkarten für IGS-Schüler nur im Bedarfsfall kostenlos

Busfahrkarten für IGS-Schüler nur im Bedarfsfall kostenlos

Morbacher Resolutionen waren in der Vergangenheit kaum von Erfolg gekrönt. Die Forderung für kostenlose Busfahrkarten für Schüler der neuen Integrierten Gesamtschule fand nur bedingt Gehör in Mainz. Ob Kinder einen Eigenanteil zahlen müssen, soll künftig vom Einkommen der Eltern abhängen.IG

Bildungsministerin Doris Ahnen informierte die Gemeinde Morbach in einem Schreiben, dass die SPD-Fraktion im Landtag in einem Änderungsantrag auch Schüler von Gymnasien, Integrierten Gesamtschulen und noch bestehenden Realschulen vom Eigenanteil befreien will, wenn eine bestimmte Einkommensgrenze unterschritten wird. Eine generelle Befreiung sei derzeit nicht zu realisieren. An der künftigen IGS in Morbach werden zwei von vier Schulklassen als Ganztagsklassen eingerichtet.