Zukunftsvertrag bedeutet mehr Geld für Trier