1. Region
  2. Campus

Hochschule Trier berät Interessenten erfolgreich virtuell

Bildung : Hochschule Trier berät virtuell

Besondere Zeiten erfordern innovative und kreative Lösungen. Auch wenn es darum geht, Studierende zu gewinnen. Unter dem Kampagnennamen „Neugierig“ hat die Hochschule Trier drei Tage lang ein neues Format zur virtuellen Studien­orientierung angeboten.

„Eine gute Orientierung über die Studienmöglichkeiten ist die Basis für eine gute Entscheidung für die Zukunft“, sagt Prof. Dorit Schumann, Präsidentin der Hochschule Trier. In diesem besonderen Semester laufe die Lehre fast vollständig digital ab. „So haben wir an der Hochschule Trier nun auch die Studienberatung angepasst und bieten einen virtuellen Einblick in die Hochschule und unser Studienangebot.“ Während der drei virtuellen Veranstaltungen konnten sich Interessierte umfassend über Bachelor­studiengänge der Hochschule am Umweltcampus Birkenfeld und am Haupt­campus in Trier informieren. Es gab viele Live-Beratungsangebote der Fachbereiche und Service­einrichtungen.

Voraussichtlich im September wird es an der Hochschule Trier wieder virtuelle Studienberatungstage geben. Darüber hinaus bieten die Fachbereiche und der allgemeine Studienservice dauerhaft Beratungen an. Mehr Infos: ­

www.hochschule-trier.de/neugierig