1. Region
  2. Campus

Neuer Studienführer der Universität Trier für Gasthörer

Hochschulen : Alle Informationen und Adressen zusammengefasst

Die Uni Trier hat einen neuen Studienführer für Gasthörer und zu ihren öffentlichen Angeboten im Wintersemester herausgegeben.

(red) Im Wintersemester 2020/21 sollen wieder Studierende auf den Campus der Universität Trier kommen. Der größte Teil der Lehrveranstaltungen wird wegen der Corona-Pandemie allerdings erneut digital stattfinden. Das gilt auch für das Gasthörer-Programm und für die offenen Angebote. Einen Überblick stellt der neue Studienführer „Campus der Generationen“ bereit, der gerade erschienen ist. Er kann online eingesehen oder als Heft kostenfrei bestellt werden. Vor dem Wintersemester 2020/21, das am 2. November beginnt, kann man sich in einer Einführungsveranstaltung informieren.

Der Studienführer enthält alle wichtigen organisatorischen Informationen, Service-Adressen und eine Übersicht über die Veranstaltungen. In einem Kapitel wird ausführlich erklärt, welche Ausstattung für das digitale Studium erforderlich ist und welche IT-Anwendungen dafür zur Verfügung stehen.

Teilnehmer des Gasthörer-Studiums besuchen wie die regulären Studierenden Lehrveranstaltungen aus dem gesamten Semesterprogramm. Ausgenommen sind zulassungsbeschränkte Veranstaltungen. Neu im Angebot ist die „Gasthörerschaft Plus“. Damit können gegen eine erhöhte Gebühr von 35 Euro zusätzliche Kurse gebucht werden – unter anderem alle Sprachkurse des Sprachenzentrums. Der Gasthörer-Status kostet eine Gebühr, und es ist eine Anmeldung erforderlich.

Kostenfrei sind in der Regel die offenen Angebote. Dazu zählen die beliebten Montagsvorträge, in denen Wissenschaftler von ihren aktuellen Forschungsthemen berichten. Im kommenden Wintersemester werden die Vorträge ausschließlich als Video­aufzeichnungen zur Verfügung stehen. Ab dem 9. November wird immer montags ein neuer Vortrag eingestellt.

Zu den öffentlichen Angeboten zählt auch das vielfältige Veranstaltungsprogramm der Universität, das coronabedingt auch im Wintersemester nur stark reduziert stattfindet.

Eine Einführungsveranstaltung gibt es am Freitag, 30. Oktober, ab 9.15 Uhr im Audimax im Mensagebäude der Universität Trier. Sie beantwortet Fragen rund um den Campus der Generationen, vor allem zum digitalen Zugang und der EDV-Nutzung. Die Teilnehmerzahl ist auf 65 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 26. Oktober per E-Mail: campusdergenerationen@uni-trier.de. Unter derselben Adresse kann der Studienführer „Campus der Generationen“ angefordert werden.

Weitere Informationen unter

www.­campusdergenerationen.uni-trier.de