Sieben Tipps Sommer-Nebenjobs in Trier: Hier können sich Studierende etwas dazuverdienen

Trier · Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die Gelegenheit, sich neben dem Studium etwas dazuzuverdienen. Um euch die Suche zu erleichtern, stellen wir euch sieben Nebenjobs für den Sommer in Trier vor.

Wer sich etwas Geld dazu verdienen will, kann neben dem Studium zum Beispiel als Bademeister oder Bademeisterin in Trier jobben – vorausgesetzt ihr habt ein Rettungsschwimmabzeichen und einen Erste-Hilfe-Schein.

Wer sich etwas Geld dazu verdienen will, kann neben dem Studium zum Beispiel als Bademeister oder Bademeisterin in Trier jobben – vorausgesetzt ihr habt ein Rettungsschwimmabzeichen und einen Erste-Hilfe-Schein.

Foto: dpa/A3472 Frank May

Ihr möchtet neben dem Studium an der Uni Trier oder der Hochschule ein bisschen Geld verdienen – und nichtsdestotrotz den Sommer genießen? Das geht! Hier sind sieben Ideen für Mini- und Nebenjobs, mit denen ihr eure Urlaubskasse aufbessern und wertvolle Erfahrungen sammeln könnt.

Studentenjobs in Trierer Freibädern

Die Sonne genießen und gleichzeitig Geld verdienen. Ein Nebenjob im Freibad macht das möglich. Dort könnt ihr beispielsweise entweder an der Kasse oder als Rettungsschwimmer am Beckenrand aushelfen.

Aber denkt dran: Für die Tätigkeit als Rettungsschwimmer braucht ihr zusätzlich das deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber sowie einen Erste-Hilfe-Schein.

Jobben als Tourguide in Trier

Als Studierende von Hochschule oder Uni Trier kennt ihr die Stadt so gut wie eure eigene Westentasche? Dann ist ein Nebenjob als Tourguide eine passende Möglichkeit. Als Guide könnt ihr euer Wissen über die Stadt und die Geschichte Triers teilen und damit auch noch Geld verdienen.

So gibt es beispielsweise kulinarisch-kulturelle Stadtführungen in Trier, bei denen Teilnehmende neben den historischen Infos auch Kostproben genießen können. Wichtig ist hier vor allem ein offener, kommunikativer Charakter sowie eine Leidenschaft für Kultur (und gutes Essen).

Studentenjob in Trier: Weinberatung

Mit Blick auf die Weinmetropole Trier besteht auch die Möglichkeit, als Weinberaterin oder Weinberater tätig zu werden. Dieser Nebenjob bietet die Gelegenheit, in die einzigartige Welt des Weines einzutauchen und anderen Menschen bei der Weinauswahl zu helfen. Typische Aufgaben sind die Ausführung von Weinproben, die Getränkeausgabe sowie Kassiertätigkeiten. Bereits vorhandene Weinkenntnisse sind bei diesem Job von Vorteil.

Studentenjob in Trier: Aushilfe im Einzelhandel

In den Sommermonaten, und vor allem in der Urlaubszeit, suchen viele Einzelhandelsgeschäfte Aushilfskräfte, um den erhöhten Kundenandrang zu bewältigen. Von Bekleidungsgeschäften über Drogerien und Buchhandlungen bis hin zu Lebensmittelgeschäften gibt es viele Optionen und Anlaufstellen, um etwas Geld dazu zu verdienen.

Aufgaben können zum Beispiel Kassieren, Warenpräsentation und Verräumung sowie Kundenberatung sein. Wichtig sind hier vor allem ein guter Umgang mit Menschen und das Arbeiten im Team.

Zwischen den Semestern an Hochschule und Uni Trier Flyer verteilen

Oft suchen Unternehmen helfende Hände, die für sie werben. Typische Aufgaben sind die Verteilung von Flyer, die direkte Ansprache von Kunden und Passanten oder die Platzierung von Flyern an verschiedenen Orten, um für eine hohe Sichtbarkeit zu sorgen. Meistens soll damit entweder auf Produkte, Dienstleistungen, Sonderangebote oder Veranstaltungen aufmerksam gemacht werden.

Anforderungen bei diesen Minijobs sind unter anderem Überzeugungskraft, Selbstständigkeit sowie eine positive und freundliche Ausstrahlung. Die Arbeit kann oft um den Studienplan herum organisiert werden, sodass die Studierenden die Möglichkeit haben, ihre Arbeitszeiten flexibel zu gestalten. In Trier werden beispielsweise immer wieder Flyer-Verteiler für Einzelhandelsgeschäfte gesucht.

Nebenjobs in Trier: Kellnern

Natürlich darf in dieser Aufzählung der absolute Klassiker nicht fehlen: Kellnern ist bei vielen sicher der erste Gedanke, wenn es um Nebenjobs neben dem Studium geht. In einem Café oder Restaurant könnt ihr zusätzlich zum Gehalt auch Trinkgeld bekommen. Kellnern ist also eine gute Möglichkeit, um das Einkommen neben dem Studium aufzubessern. Bei Interesse könnt ihr einfach bei den Restaurants, Cafés oder Kneipen eurer Wahl nachfragen, ob sie Hilfe brauchen und offene Stellenangebote haben.

Studentenjob als Kurier in Trier

Ihr fahrt gerne Fahrrad oder Auto? Diese Leidenschaft kann im Nebenjob genutzt und ausgelebt werden. Egal ob Essenslieferanten oder Fahrer für die Zustellung von Paketen und Dokumenten. Als Kurier könnt ihr dabei helfen, Sendungen pünktlich an die Kunden zu bringen. Außerdem könnt ihr neue Erfahrungen sammeln und bei Gelegenheit auch neue Leute kennenlernen.