1. Region

CDU hat Posthalterei im Blick

CDU hat Posthalterei im Blick

Stadtbildprägend ist die ehemalige Posthalterei am Marktplatz. Sie steht leer. Die CDU will, dass die Stadt prüft, ob es Sinn macht, das Gebäude zu kaufen. Das steht in einem Antrag zur Stadtratssitzung.

„Prüfauftrag für die Nutzung und den Erwerb der ehemaligen alten Posthalterei am Markt“, nennt sich der Antrag der CDU. Bevor die Stadt die Immobilie kauft, will aber auch die CDU wissen, was man mit ihr überhaupt anfangen könnte. So kursiert beispielsweise die Idee, dort ein Heimatmuseum zu etablieren.

Fraktionsvorsitzende Elfriede Meurer erläutert im Antrag zu den grundsätzlichen Kaufabsichten: „Voraussetzung hierfür ist ein Konzept für eine dauerhafte Nutzung, das in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Runder Tisch Stadtentwicklung und den Fachausschüssen erarbeitet werden soll.“

Die Stadtratssitzung ist am Donnerstag, 25.Februar, ab 18 Uhr in der ehemaligen Synagoge.