Interview Susanne Lin-Klitzing Chefin des Lehrerverbands im Volksfreund-Interview zu strengeren Noten-Abzügen

Trier · Die Chefin des Deutschen Philologenverbandes verblüfft ihren Mann mit Rechtschreib-Korrekturen und fordert an Schulen strengere Noten-Abzüge.

 Die Rechtschreibung vieler Schüler lässt zu wünschen übrig, klagen Lehrer und fordern Konsequenzen.

Die Rechtschreibung vieler Schüler lässt zu wünschen übrig, klagen Lehrer und fordern Konsequenzen.

Foto: picture alliance/dpa/Maurizio Gambarini

Zu häufig müssen Lehrer den Rotstift zücken, weil Tests vor Fehlern wimmeln, sagt Susanne Lin-Klitzing. Im Interview mit TV-Redakteur Florian Schlecht fordert die Chefin des Deutschen Philologenverbandes strengere Notenabzüge und kritisiert das Schreiben nach Gehör.