Dachdecker bei Sturz schwer verletzt

Neumagen-Dhron · Ein 45-jähriger Dachdecker war im Neumagen-Dhroner Ortsteil Dhrönchen mit Dacharbeiten beschäftigt, als er am Montagmorgen aus bislang unbekannter Ursache aus fünf Metern Höhe auf die geteerte Vorfläche eines Wohnhauses fiel.

Bei dem Sturz, der sich gegen 10 Uhr ereignete, zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Lebensgefahr besteht nicht. Die Ermittlungen werden von der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues geführt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort