| 19:27 Uhr

Fotowettbewerb Blende!
Das sind die Siegerfotos!

Eine herrliche Abendstimmung kurz vor dem Sonnenuntergang: Mit dem tollen Foto „Trierer Kaiserthermen gespiegelt“ hat Stefan Christmann aus Trier den Gesamtsieg bei unserem Blende-Fotowettbewerb errungen.
Eine herrliche Abendstimmung kurz vor dem Sonnenuntergang: Mit dem tollen Foto „Trierer Kaiserthermen gespiegelt“ hat Stefan Christmann aus Trier den Gesamtsieg bei unserem Blende-Fotowettbewerb errungen. FOTO: Prophoto
Wolkenspiele, Melancholie und kantige Architektur: Wir präsentieren die besten Bilder des großen TV-Fotowettbewerbs „Blende 2018“.

Die ambitionierten Fotografen unter unseren Lesern waren fleißig und haben zum diesjährigen Fotowettbewerb ihre besten Bilder eingesandt. Anscheinend wurde dann über die Sommerferien hinweg noch einiges fotografiert, denn nach der Urlaubszeit, kurz vor Einsendeschluss, erreichten uns noch einige Bilder. Jetzt war die Jury gefragt: Zahlreiche Fotos haben wir ausgedruckt, am Bildschirm betrachtet, verglichen, aussortiert und eine Vorauswahl getroffen. Auch die Leser konnten mitentscheiden und gaben online oder per Telefon ihre Stimmen ab. Am Ende fiel die Entscheidung nicht leicht, denn es waren sehr viele originelle, handwerklich gut gemachte Fotos beim TV-Fotowettbewerb „Blende 2018“ dabei .

Unser diesjähriger Gesamtsieger ist Stefan Christmann aus Trier. Sein tolles Foto (abgedruckt auf unserer heutigen Titelseite!) ist eine Augenweide, der Fotograf hat ihm aber den schlichten Titel „Trierer Kaiserthermen, gespiegelt“ gegeben, und das klingt nüchtern wie ein Arbeitstitel. Eine herrliche Abendstimmung kurz nach Sonnenuntergang. Ein dramatisches Wolkenbild, das einen ins Foto hineinzieht. Eingebettet in die organischen Formen von Wolken, Wasser und Bäumen steht die kantige Architektur. Wir honorieren dieses Foto mit einem Preisgeld von 500 €.

Es kann nur einen Sieger geben. doch auch das Bild von Maren Reuter aus Trier hätte den Gesamtsieg verdient. Ein Bootsfriedhof in England, kurz vor dem Platzregen. Das alte Tau eines der Boote, die unter den Elementen der Natur verrotten, bestimmt den Vordergrund und lenkt den Blick zum Horizont, an dem sich ein Unwetter ankündigt. „Melancholie und Dramatik“ – unser zweiter Platz ist mit 250 € dotiert. „Vier Jahreszeiten“ – vereint auf einem Foto: der dritte Platz unseres Fotowettbewerbs. Oliver Becker aus Pölich hatte diese gute Idee. Aufgenommen wurden die Einzelbilder, die er später zu einem Bild zusammensetzte, an der Thörnicher Ritsch. Der Fotograf erhält 100 €. Die Sieger auf den Plätzen vier bis zehn erhalten jeweils einen 50-Euro-Gutschein von Saturn. „Die Landstreicher“ – das Wort- und Farbenspiel von Gabi Fisch aus Taben-Rodt kam auf Platz vier unseres Wettbewerbs.  Platz fünf für Torsten Richertz aus Bitburg mit „Saarpolygon, reflektiert im Sonnenuntergang“.

2. Platz: „Melancholie und Dramatik“, Maren Reuter aus Trier
2. Platz: „Melancholie und Dramatik“, Maren Reuter aus Trier FOTO: Prophoto

Die „U-Bahn-Station Ground Zero in New York“ von Werner Neumann aus Hockweiler. Platz sechs.

1. Platz im Sonderthema für Jugendliche: „Mind the Gap“, Fabian Schmidt aus Monzelfeld
1. Platz im Sonderthema für Jugendliche: „Mind the Gap“, Fabian Schmidt aus Monzelfeld FOTO: Prophoto

Auf den siebten Platz kommt Christian Reuter aus Trier mit „Stahl in Form“, die Brücke in Porto.

Bei Platz acht muss man zweimal hinschauen, um die Perspektive zu entdecken. Paul Trauden aus Nittel mit „Elemente 2010“.

Die „Pusteblume – Glasdach mit Ecken und Kanten“ von Irene Mees aus Bitburg erreichte Platz neun.

Platz zehn für das „Muster-Haus“, eine Schrägansicht des Sprinkenhofes in Hamburg von Yannick Pouivet. Gewinner des Jugendthemas ist Fabian Schmidt aus Monzelfeld mit „Mind the Gap“. Eine lange Verschlusszeit ließ den Zug vorbeirasen und verdeutlicht, wie gefährlich es an der Bahnsteigkante sein kann. Der Siegerpreis für das Jugendthema beträgt 250 €. Die zehn Sieger sowie der Gewinner des Jugendwettbewerbs qualifizieren sich zudem automatisch für den Bundeswettbewerb Blende, in dem Preise im Gesamtwert von mehr als 40 000 Euro gewonnen werden können.

Friedemann Vetter

3. Platz: „Vier Jahreszeiten“, Oliver Becker aus Pölich
3. Platz: „Vier Jahreszeiten“, Oliver Becker aus Pölich FOTO: Prophoto
4. Platz: „Die Landstreicher“, Gabi Fisch aus Taben-Rodt
4. Platz: „Die Landstreicher“, Gabi Fisch aus Taben-Rodt FOTO: Prophoto
5. Platz: „Saarpolygon, reflektiert im Sonnenuntergang“, Torsten Richertz aus Bitburg
5. Platz: „Saarpolygon, reflektiert im Sonnenuntergang“, Torsten Richertz aus Bitburg FOTO: Prophoto
6. Platz: „U-Bahn-Station Ground Zero in New York“, Werner Neumann aus Hockweiler
6. Platz: „U-Bahn-Station Ground Zero in New York“, Werner Neumann aus Hockweiler FOTO: Prophoto
7. Platz: „Stahl in Form“, Christian Reuter aus Trier
7. Platz: „Stahl in Form“, Christian Reuter aus Trier FOTO: Prophoto
8. Platz: „Elemente 2010“, Paul Trauden aus Nittel
8. Platz: „Elemente 2010“, Paul Trauden aus Nittel FOTO: Prophoto
9. Platz: „Pusteblume – Glasdach mit Ecken und Kanten“, Irene Mees aus Bitburg
9. Platz: „Pusteblume – Glasdach mit Ecken und Kanten“, Irene Mees aus Bitburg FOTO: Prophoto
10. Platz: „Muster-Haus“,Yannick Pouivet aus Schweich
10. Platz: „Muster-Haus“,Yannick Pouivet aus Schweich FOTO: Prophoto