Daun: DKM-Mitarbeiter auf Jobsuche

Daun: DKM-Mitarbeiter auf Jobsuche

(ako) Exporteinbußen und fehlendes Eigenkapital führen zum Aus für die Dauner Kleinmotoren GmbH (DKM) Ende September. Schriftliche Kündigungen wurden bisher noch nicht verschickt. Geschäftsführer Wolfgang Elsen bestätigte indes, dass das ehemalige Solo-Werk Ende September dicht macht. Bis dahin sollen alle verbliebenen 38 Mitarbeiter neue Jobs finden, vier von ihnen können dann in Rente gehen. DKM war erst im November 2002 aus dem Solo-Konzern ausgegliedert worden, weil man sich von der Selbstständigkeit größere Marktchancen erhoffte. Diese Hoffnung hat sich nun zerschlagen. Seit dem 1. Februar gehört DKM wieder zu Solo. Neben den 38 Arbeitsplätzen in Daun werden im Solo-Stammwerk in Sindelfingen 150 Stellen abgebaut.

Mehr von Volksfreund