1. Region

Daun: Fortsetzung folgt nicht

Daun: Fortsetzung folgt nicht

Viermal wurde die Eröffnung des Kinos in der Kreisstadt schon verschoben. Nun wird von Kinochef und Bauherr Alfred Speiser der Februar als neuer Termin für die Fertigstellung genannt. Allerdings sind noch einige Voraussetzungen für den Weiterbau zu erfüllen.

So verhandeln die Speiser Kinobetriebe derzeit mit einigen Banken, um einen Teil der für die Fertigstellung nötigen Mittel fremd zu finanzieren. Nach Angaben von Rudi Kunze, dem Geschäftsführer des zukünftigen Kinopalasts, benötigt das Filmtheater 100 000 Besucher jährlich, um wirtschaftlich arbeiten zu können.