Daun: Gymnasium beteiligt sich an Kampagne für Zivilcourage

Daun: Gymnasium beteiligt sich an Kampagne für Zivilcourage

Auf vielfältige Weise setzten sich die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) Daun im Rahmen einer landesweiten Kampagne mit den Themen Gewalt und Zivilcourage auseinander.

(mh) Theaterszenen, Lesungen, Spiele, Informationen und, und, und: Auf vielfältige Weise setzten sich die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) Daun im Rahmen einer landesweiten Kampagne mit den Themen Gewalt und Zivilcourage auseinander - auch durch Beschäftigung mit den Namensgebern ihrer Schule Beim Präsentationstag waren auch Innenminister Karl Peter Bruch und Triers Polizeipräsident Manfred Bitter zu Gast.

Mehr von Volksfreund