Daun: Kachelmann weiht Wetterstation ein

(HG) Zur offiziellen Einweihung der Dauner Wetterstation am Dronkehof kam auch „Wetterfrosch" Jörg Kachelmann, dessen Firma Meteomedia AG die Daten der Station auswertet und täglich im Fernsehen zeigt. 80 Dauner warteten bei strahlendem Frühlingswetter auf den "Guru" der Wetterprognosen. Bis 2001 wurde eine manuelle Station in Daun durch Aufzeichnen der Daten und anschließender Übermittlung durch einen Beauftragten betrieben. Nach intensiver Standort-suche in Zusammenarbeit mit dem Wetteramt und in Abstimmung mit Kachelmanns Firma Meteomedia wurde im vergangenen Jahr der Standort am Südwesthang des Feriendorfes Dronkehof als idealer Punkt für eine automatische Wetterstation bestimmt. Die Station besteht aus einem zwölf Meter hohen Mast mit einer Niederschlagsmessstation, an dem die technischen Einrichtungen zur Bestimmung von Sonnenscheindauer, Globalstrahlung, Niederschlagsdauer- und menge, Luftdruck, Temperatur und Feuchtigkeit befestigt sind.