Daun/Kelberg: Weiterer Bewerber um Direktmandat

Daun/Kelberg: Weiterer Bewerber um Direktmandat

Die Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit (WASG) schickt mit Michael Stienz aus Kelberg einen Kandidaten ins Rennen um das Landtags-Direktmandat im Wahlkreis Daun.

(sts) Die Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit (WASG) schickt mit Michael Stienz aus Kelberg einen Kandidaten ins Rennen um das Landtags-Direktmandat im Wahlkreis Daun. Der 49 Jahre alte Altenpfleger tritt gegen den "Titelverteidiger" Herbert Schneiders (CDU), Astrid Schmitt (SPD), Edmund Geisen (FDP) und Karl-Wilhelm Koch (Bündnis 90/Grüne) an.