Daun/Kirchweiler: Toter bei Verkehrsunfall

Daun/Kirchweiler: Toter bei Verkehrsunfall

(sts) Auf der Landesstraße 28 zwischen Daun und Gerolstein hat sich heute kurz vor 2 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei starb ein 24-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Daun, drei Mitfahrer wurden zum Teil schwer verletzt.

Die Gruppe war von Daun in Richtung Gerolstein unterwegs, als der Fahrer kurz vor Kirchweiler in einer Linkskurve - laut Polizei vermutlich "infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss" - von der Straße abkam. Das Auto geriet in den Graben und wurde nach rund 80 Metern wieder auf die Fahrbahn katapultiert. Dort überschlug sich der Wagen mehrfach. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Die Mitfahrer, eine 14-Jährige, eine 19 -Jährige sowie ein 20-Jähriger - alle aus dem Kreis Daun - wurden schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Im Einsatz befand sich das DRK mit mehreren Notärzten und Rettungswagen, sowie die Feuerwehr Daun und Kirchweiler und Dockweiler. Die Fahrerin eines nachfolgenden Wagens, die als erste an die Unfallstelle kam, erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich behandelt werden.

Mehr von Volksfreund