| 16:14 Uhr

Daun: Klinikmitarbeiter protestieren

Etwa 50 Mitarbeiter protestierten in ihrer Mittagszeit für eine Einmalzahlung für 2006.
Etwa 50 Mitarbeiter protestierten in ihrer Mittagszeit für eine Einmalzahlung für 2006. FOTO: Helmut Gassen
(sts) Zum dritten Male innerhalb der vergangenen zwei Monate gab es an den Kliniken Daun eine Protestkundgebung der Mitarbeiter, um Druck für eine Einmalzahlung von 1000 Euro für 2006 zu machen. Rund 50 Mitarbeiter beteiligten sich an der "aktiven Mittagspause".

Die Klinikleitung hat bisher nur eine Einmalzahlung von 300 Euro angeboten. Sollte die Geschäftsleitung nicht einlenken, droht die Gewerkschaft mit Warnstreiks. "Wenn sie nicht einlenkt und der jetzige Protest nicht fruchtet, werden wir zu weiteren Maßnamen aufrufen müssen. Die werden dann aber nicht mehr in der Freizeit sein, sondern in der regulären Arbeitszeit", sagte Frank Hutmacher von der Gewerkschaft ver.di.