| 18:47 Uhr

Daun-Rengen: Nach Sturz von Brückenpfeiler schwer verletzt

Bei Stahlbauarbeiten stürzte ein 24-jähriger Bauarbeiter aus Dermbach/Thüringen von einer Gerüstkonstruktion eines zehn Meter hohen Brückenpfeilers der A1-Brückenbaustelle bei Daun-Rengen.

Bei Stahlbauarbeiten stürzte am Dienstag gegen 10.30 Uhr ein 24-jähriger Bauarbeiter aus Dermbach/Thüringen von der Gerüstkonstruktion eines 10 Meter hohen Brückenpfeilers der A1-Brückenbaustelle bei Daun-Rengen. Hierbei hatte er "Glück im Unglück", da er auf frisch aufgeschüttetes Erdreich aufschlug. Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei, Gewerbeaufsichtsamt und Berufsgenossenschaft ermitteln nun nach der Ursache.