Daun: Toiletten-Brand schnell gelöscht

Daun: Toiletten-Brand schnell gelöscht

Ohne größeren Schaden zu verursachen, wurde ein Schwelbrand in der Verwaltungsschule der Bundesanstalt für Arbeit in Daun gelöscht. Kurz nach 1 Uhr am Donnerstag war die Polizei vom Brand informiert worden.

Die Ermittlungen ergaben, dass ein Unbekannter in der Herrentoilette im dritten Stock des Gebäudes am Stadtrand eine brennende Zigarettenkippe in einen Plastiksack geworfen hatte, der mit Papierhandtüchern gefüllt war. Der Hausmeister löschte den Brand mit einem Feuerlöscher, die Dauner Wehr musste nicht mehr eingreifen. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.