Daun: Zahl der Straftaten steigt

Daun: Zahl der Straftaten steigt

(bl) Auch wenn die Zahl der Straftaten im Bereich der Polizeiinspektion Daun im vergangenen Jahr um rund 20 Prozent gestiegen ist, läßt Kriminalhauptkommissar Heinz-Peter Thiel nicht die Alarmglocken schrillen. 2002 wurden in den Verbandsgemeinden Daun, Kelberg, Gerolstein und Hillesheim 2955 Straftaten registriert, 491 mehr als 2001. Vor allem die Zahl der Diebstähle und Sexualdelikte hat zugenommen. Dennoch spricht Kriminalhauptkommissar Heinz-Peter Thiel von einer "heilen Welt": "Wir profitieren vom Provinzvorteil, die Menschen sollten sich um ihr Sicherheitsgefühl keine Sorgen machen."

Mehr von Volksfreund