| 13:33 Uhr

Infrastruktur
Arbeitsgemeinschaften gestalten das Dorf

Bildunterschrift: Die Arbeitsgruppensprecher im neu gestalteten Dreis-Brücker Dorftreff.
Bildunterschrift: Die Arbeitsgruppensprecher im neu gestalteten Dreis-Brücker Dorftreff. FOTO: Gemeinde / TV
Daun. Dreis-Brücker Arbeitsgruppen stellen sich und ihre Arbeitsergebnisse vor

(red) Alle zehn Arbeitsgruppen in Dreis-Brück, die aus der Zukunftskonferenz der Verbandsgemeinde Daun in Dreis-Brück hervorgegangen sind, befinden sich auf einem guten Weg. Der Dreis-Brücker „Dorftreff“ beispielsweise, der bereits wenige Monate nach der Zukunftskonferenz realisiert und im Dezember vergangenen Jahres eröffnet wurde, findet mit den wechselnden Angeboten bei allen Generationen großen Anklang. Auch das Ziel „Dorfladen“ wird als Kommunikationsort weiter verfolgt. Da auch die Jugendarbeit in Dreis-Brück von elementarer Bedeutung ist, wurde neben einem bestehenden Jugendraum, zusätzlich ein Jugendraum für unter 15-Jährige geschaffen. Des Weiteren wird zur Vernetzung der Dorfbevölkerung eine Dorf-App entwickelt, die im nächsten Monat an den Start geht. Dies sind nur einige Beispiele der Arbeiten in den Arbeitsgruppen, die jedoch alle in der eigens gestalteten Dreis-Brücker „Dorfzeitung“, die nun bereits in die 2. Auflage geht, vorgestellt werden. ⇥⇥Foto: Gemeinde