| 20:41 Uhr

Bauernmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Bitburg. Bitburg (red) Von A wie Apfel bis Z wie Ziegenkäse zeigen 50 Aussteller am Sonntag, 8. Oktober, ab 11 Uhr auf dem Beda-Platz, was die Region zu bieten hat.Es gibt Kunsthandwerk und Küchenkräuter, Wolle und Wildspezialitäten ebenso wie Honig und Holzofenbrot.

Für Kinder werden Ponyreiten, Brotbacken und Basteln mit Stroh angeboten. Zudem ist von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag.
Erwartet werden einige tausend Besucher. Leute treffen gehört beim Bauernmarkt mit zum Programm. Ebenso wie Gespräche mit den Direktvermarktern.
"Ich teste mich auf jeden Fall mal durch das komplette Angebot", sagt Elfriede Grewe, Geschäftsführerin der städtischen Betriebs- und Verwaltungsgesellschaft (BVB), die den Markt organisiert. Einmal auf den Geschmack gekommen, muss auch keiner hungrig nach Hause gehen: Es gibt Waffeln, Wurst und natürlich sind auch die Landfrauen wieder mit von der Partie. Sie machen aus Haus Beda ein Café.