| 18:56 Uhr

Daun
Benefiz-Radler machen Station auf Dauner Kirmes

Daun. ( Die Vor-Tour der Hoffnung führt durch die Vulkaneifel. Die Radler rollen am Dauner Kirmesmontag, 6. August, gegen 14.30 Uhr auf dem St. Laurentiusplatz in Daun ein.

Die Vor-Tour der Hoffnung ist eine Benefizaktion, die jedes Jahr an drei Tagen in Rheinland-Pfalz Spenden erradelt. Diese kommen sowohl krebskranken Kindern als auch Kindern mit geistiger Behinderung oder aus schwierigen sozialen Verhältnissen zugute.

Die Spenden gehen an 18 Institutionen in Rheinland-Pfalz – unter anderem an die Villa Kunterbunt in Trier. Die Spenden bleiben somit in der Region.

Mit dabei sind unter anderem Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU), Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD), Ex-Eiskunstläufer Norbert Schramm und Gartenexpertin Heike Boomgaarden. Vergangenes Jahr kamen knapp 600 000 Euro zusammen.

Interessierte Vereine, Unternehmer oder Privatperson, die ein Fest veranstalten und mit dem Erlös die Vor-Tour unterstützen möchten, können sich an Doris Sicken von der VG-Verwaltung Daun (Telefon 06592/939-207, E-Mail: Doris.Sicken@vgv.daun.de) wenden. Es ist ein Spendenkonto eingerichtet: Kreissparkasse Vulkaneifel, IBAN: DE48 5865 1240 0000 0001 74, BIC: MALADE51DAU Verwendungszweck „Vor-Tour der Hoffnung“.