| 13:28 Uhr

Bildung
Besonderer Weg zum Studium

Daun. (red) In Daun gibt es seit mehreren Jahren die Fachoberschule (FOS) Gesundheit und Soziales in Trägerschaft des Kreises Vulkaneifel. Mit der allgemeinen Fachhochschulreife wird der Zugang zu allen Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften in allen Fächern möglich.

So kann man über diesen besonderen Weg bereits zwei Jahre nach dem Sekundarabschluss I ein Studium beginnen. Schüler eines G8-Gymnasiums können sich bereits mit der Versetzung in die Klasse 10 bewerben. Alle Fachrichtungen stehen offen.

Die Möglichkeiten, die die FOS mit dem Profil Psychologie bietet, werden bei einem Informationsabend am Dienstag, 25. September, erläutert. Beginn ist um 19 Uhr.