| 18:23 Uhr

Lesung
Buchausstellung in Kirchweiler

Kirchweiler. (red) „Ums Buch ist mir nicht bange. Das Buch hält sich noch lange…im Sitzen, Liegen, Knien – ganz ohne Batterien.“ Mit diesen beiden Versen aus einem Gedicht von Robert Gernhardt lädt das Team der katholischen öffentlichen Bücherei St.

Petrus zur traditionellen Buchausstellung am Sonntag, 18. November, von 14 bis 18 Uhr ins Bürgerhaus in Kirchweiler ein. Die Besucher können wieder in einem reichhaltigen Sortiment an Neuerscheinungen stöbern und auswählen: Romane, Sach- und Kinderbücher, Kalender, Krimis und Bücher aus der Eifel und über die Eifel - Bücher zum Verschenken und Bücher zum Selberlesen. Auch das Bilderbuch-Kino öffnet wieder seine Pforten. Zwei besondere Gäste werden zur Unterhaltung der Besucher beitragen: Uschi Börner aus Üxheim-Niederehe liest aus ihrem Buch „Die kleinen Geschichten des Lebens“, und Jakob Ka, der verlorene Sohn, liest aus seinem unveröffentlichten Werk.