Eilmeldung

Verfassungsschutz : SPD-Chefin Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln

| 15:48 Uhr

Natur
Vulkaneifel im Fokus

Der neugierige Jungfuchs wirbt als Sympathieträger des diesjährigen Fotowettbewerbs des Verbands Deutscher Naturparke.
Der neugierige Jungfuchs wirbt als Sympathieträger des diesjährigen Fotowettbewerbs des Verbands Deutscher Naturparke. FOTO: MATTHIAS DREIZLER / TV
Daun. Fotografen können sich im Natur- und Geopark auf Motivsuche begeben und ihre besten Bilder zeigen.

(red) Der Verband Deutscher Naturparke lädt Amateur- und Profi-Fotografen zur Teilnahme an der nächsten Runde des Fotowettbewerbs „Augenblick Natur!“ ein. Gesucht werden dabei auch Motive aus dem Natur- und Geopark Vulkaneifel – aufgenommen aus der ganz persönlichen Perspektive der Besucher. Der Wettbewerb läuft noch bis zum 31. Oktober. Die schönsten Motive werden von den Besuchern des Portals bewertet und die Monatssieger mit Gewinnen prämiert.

Zielsetzung des Fotowettbewerbs „Augenblick Natur!“ ist es, die Vielfalt und Schönheit der Naturlandschaften aufzuzeigen und die Naturparke mit ihren verschiedenen Facetten einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. „Für Fotografen bietet der Natur- und Geopark Vulkaneifel eine ganze Reihe einzigartiger Motive“, wirbt Geschäftsführer Andreas Schüller für eine rege Beteiligung am Wettbewerb. Alle Bilder des Wettbewerbs werden auf einem eigens dafür eingerichteten Internetportal auf der Website www.naturparkfotos.de veröffentlicht.

Die 100 besten Bilder des Wettbewerbs werden monatlich von den Besuchern des Portals gewählt. Aus diesen Top 100 wählt die dreiköpfige Jury jeden Monat die zehn Besten aus. Der Jahressieger wird am Ende des Wettbewerbs mit einem Workshop mit dem Fotojournalisten und Naturfotografen Hans-Peter Schaub belohnt.

Mehr Informationen unter
www.naturparke.de