| 17:07 Uhr

FAHRT
Eifeler besuchen Taizé

FOTO: Picasa
Gillenfeld/Taizé. (red) Eine Gruppe Jugendlicher und Erwachsener der Pfarreiengemeinschaft Gillenfeld fuhr unter der Leitung von Gemeindereferent Stefan Becker nach Taizé in Burgund in Frankreich. Bei hochsommerlichen Temperaturen erlebten die Teilnehmer ein interessantes Programm aus Bibeleinführungen, Kleingruppengesprächen, Workshops und natürlich auch ausreichend Freizeit.

Besonders auch die Gebete, die dreimal am Tag stattfinden, in denen alle auf den Boden sitzen, viel singen und immer eine zehnminütige Stille einhalten sprechen die Jugendlichen zu ihrer eigenen Überraschung sehr an. Von den 3000 anderen Besuchern kamen die Meisten aus anderen Ländern aus ganz Europa. So gab es viele Gelegenheiten, junge Leute aus fremden Regionen kennenzulernen und Grenzen und Unterschiede zu überwinden. ⇥Foto: Pfarreiengemeinschaft