| 06:28 Uhr

Auszeichnung
Eifeler Musikschule für Preis nominiert

Daun. Nur jedes tausendste Unternehmen Deutschlands kommt auf die Liste, die Musikschule „Spiel mit“ gehört jetzt dazu. Sie ist für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert worden, dessen Motto für 2018 „Zukunft gestalten“ lautet.

Für das mittelständische Unternehmen und dessen Geschäftsführer Klaus Behütuns-Steffens und Hermann Konrath ist die Nominierung zu diesem Wettbewerb, zu dem man sich nicht selbst bewerben kann, ein großer Erfolg.  Eine unabhängige Jury wird die Auswahl der Preisträger und Finalisten vornehmen. Die Preisverleihungen finden am 29.September in Düsseldorf statt, gefolgt von der Bundesgala im Oktober in Berlin.