| 20:37 Uhr

Erzähler auf Samtpfoten

Jürgen Böhm mit dem Namensgeber des Buches: Kater Lady mit den kalten Ohren. TV-Foto: Nora John
Jürgen Böhm mit dem Namensgeber des Buches: Kater Lady mit den kalten Ohren. TV-Foto: Nora John
Kelberg. Eigentlich sollte es ein Geschenk zur goldenen Hochzeit sein. Jetzt gibt es die Geschichten, die Jürgen Böhm aufgeschrieben hat, auch als Buch zu kaufen. Die Helden in dem 80-Seiten-Werk sind die Katzen der Familie Böhm. Nora John

Kelberg. Der Kater mit dem ungewöhnlichen Namen Lady liegt zufrieden schlafend auf einem Stuhl im Wohnzimmer der Familie Böhm.
Dass er zur Titelfigur eines Buches geworden ist, kümmert ihn wenig. Er ist der "Kaltohrkater" der Familie Böhm, weil er, wie der Name sagt, ungewöhnlich kalte Ohren hat.
"Kaltohrkater" ist auch der Titel des Buches, das Jürgen Böhm sozusagen im Namen seiner Katzen geschrieben hat. Denn beim Lesen des etwa 80 Seiten starken, in großen Buchstaben geschriebenen Werkes zeigt sich, dass es die Katzen sind, die ihre Geschichte erzählen.
Den Anfang macht Janosch, ein reinrassiger Perserkater, der 1979 zur Familie Böhm kam. Erfahren können Katzenfreunde in dem Kapitel, wie die Tiere ihren Willen durchsetzen und beispielsweise einen Platz im Schlafzimmer der Menschen durch lautes Jammern und Kratzen an den Türen erkämpfen.
menschen ganz nah


Die zweite Katze, Maja, ist über das Fernsehen zur Familie gekommen. Sie wurde bei der Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" vorgestellt und schlich sich in die Herzen der Katzenfreunde aus der Eifel.
Nummer drei, "Kaltohrkater" Lady, gesellte sich bei einem Grillnachmittag zur Familie Böhm und beschloss zu bleiben.
Für Autor Jürgen Böhm ist die Katzengeschichte nicht das erste Buch. Er hat zuvor schon Krimis und andere Geschichten geschrieben, meist unter einem Pseudonym. Bisher war es für den 52-Jährigen Freizeitbeschäftigung.
Doch jetzt ist der gelernte technische Zeichner, der zuletzt in der Hotellerie gearbeitet hat, aus gesundheitlichen Gründen ohne Beschäftigung und möchte seine Lust und das Talent zum Schreiben weiter ausbauen.
Auch der Tierschutz liegt Böhm, der sowohl in Kelberg als auch in Köln zu Hause ist, sehr am Herzen. In einem Nachwort schreibt er von der wichtigen Arbeit der Tierheime in Mayen und Köln und bittet um Unterstützung.
Kater Lady braucht diese Unterstützung nicht. Er hat schließlich ein friedliches Plätzchen gefunden.
Jürgen Böhm, "Kaltohrkater", dvg - Digitalverlag Großrosseln, ISBN 978-3-936983-57-9