| 11:11 Uhr

Feuerwehreinsatz im Pflegeheim Haus Helena in Mehren - Zwei Seniorinnen erleiden Rauchvergiftung

Feuerwehr (Symbolfoto).
Feuerwehr (Symbolfoto). FOTO: Christian Brunker
Mehren. Ein Tuch hat gestern Abend im Alten- und Pflegeheim Haus Helena in Mehren einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das Stückchen Stoff wurde im Zimmer zweier Frauen unachtsam über eine Nachttischlampe abgelegt, so dass es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Die beiden Seniorinnen wurden mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Im Alten- und Pflegeheim Haus Helena in Mehren musste die Feuerwehr gestern Abend, 30. August, zu einem Einsatz anrücken. Zwei Frauen erlitten eine Rauchvergiftung und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die beiden hatten ein Tuch über einer Nachttischlampe abgelegt. Dieses hatte in Verbindung mit der Hitze der Lampe für eine starke Rauchentwicklung gesorgt.

Die beiden Frauen, die das Zimmer bewohnten, wurden von der Feuerwehr aus dem verqualmten Zimmer gerettet.

Es entstand kein weiterer Sachschaden.