| 16:28 Uhr

Feuerwehr
Frauen auf dem Vormarsch bei der Feuerwehr

Edgar Zens mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen am Bande.
Edgar Zens mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen am Bande. FOTO: TV / VG Daun
Daun/Mückeln. Edgar Zens erhält bei der Wehrführertagung das Silberne Feuerwehrkreuz am Bande. Zahl der Mitglieder steigt wieder an.

Seit 25 Jahren tun sie ihre Pflicht bei der Feuerwehr. Jetzt wurden bei der Wehrführertagung in Mückeln zahlreiche Feuerwehrangehörige dafür mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen ausgezeichnet.

Die Urkunden mit den Abzeichen wurden von Erwin Steffes, Dritter Beigeordneter der Verbandsgemeinde Daun übergeben an:

Carsten Thönnes (Daun), Katja Bros, Patrick Eckstein, Anke Tombers und Silvia Weiler (alle Deudesfeld), Lothar Clausen (Dreis-Brück), Sandra Meerfeld (Meisburg), Ingo Otten (Mückeln), Ralf Hens (Nerdlen), Stefan Kremer (Neunkirchen), Ingo Drückes und Daniel Rother (Sarmersbach), Roland Ullinger (Schalkenmehren), Christoph Heck (Strohn), Thorsten Schneider und Joachim Ziegler (Strotzbüsch) sowie Dieter Scholzen (Waldkönigen).

Eine besondere Ehrung wurde Edgar Zens aus Udler zuteil. Er trat am  1. Juli 1978 in den aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr ein. Am 19. Juni 1994 wurde er   Ernennung zum stellvertretenden Wehrführer der Feuerwehreinheit Udler ernannt. Vom August 2008 bis zum  November 2015 war er Wehrführer der Feuerwehreinheit Udler. In der Zwischenzeit erhielt er das Silberne und das Goldene Feuerwehrehrenzeichen.

Aus diesem Grund überreichte Erwin Steffes das silberne Feuerwehrzeichen am Bande, ausgestellt vom Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz für besondere Verdienste an Edgar Zens.

Zuvor hatte Wehrleiter Thomas Simonis in seinem Tätigkeitsbericht erläutert, dass die Einsatzzahlen der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Daun im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurückgegangen sind. Das liege in erster Linie an den über 100 Unwettereinsätzen im Jahr 2016, so der Wehrleiter. Im laufenden Jahr wird die Zahl der Einsätze jedoch wieder steigen, da im ersten Halbjahr 2018 schon über 50 Einsätze aufgrund von Unwettern notwendig waren.

2017 wurden insgesamt 164 Feuerwehrangehörige aus der Verbandsgemeinde Daun aus- und fortgebildet. Mit 71 Teilnehmern an der Grund- und Truppführerausbildung wurde die höchste Teilnehmerzahl seit über zehn Jahren erreicht. Dabei erreichte die Teilnahmequote der Frauen mit rund  20 Prozent einen vorläufigen historischen Höchststand.

Erfreulich sei zudem die Entwicklung bei der Zahl der Aktiven. Nachdem die Zahl der Feuerwehrangehörigen in den vergangenen Jahren stagnierte und teilweise sogar rückläufig war, sind zwischenzeitlich wieder deutlich mehr Zu- als Abgänge zu verzeichnen.  Anfang 2017 waren lediglich noch 1005 Feuerwehrangehörige in der Verbandsgemeinde Daun aktiv. Zum 1. Juni 2018 ist die Zahl jedoch wieder auf 1070 Aktive gestiegen. Hierfür machte Simonis unter anderem das gute Miteinander der Feuerwehrleute, Wehrführungen und der Wehrleitung auf der einen, aber auch die großartige Unterstützung der Verbandsgemeinde Daun als Aufgabenträger auf der anderen Seite verantwortlich.

Ebenso erfreut zeigten sich die Wehrleiter über die stetig steigende Zahl der Nutzer der Internetalarmierung. Zwischenzeitlich nutzen bereits mehr als 550 Feuerwehrmitglieder aus der Verbandsgemeinde Daun eine App um zeitnah Alarmmeldungen per Smartphone, Tablet oder PC zu erhalten.

In der Vergangenheit wurde insbesondere in Gremiensitzungen der Verbandsgemeinde Daun darauf hingewiesen, dass die Feuerwehreinheiten über die Fördervereine zusätzliche Ausrüstung beschaffen. Das Umfrageergebnis bei den Feuerwehreinheiten in der Verbandsgemeinde Daun führte diesbezüglich ein äußerst erstaunliches Ergebnis zu Tage. Die Feuerwehreinheiten haben in den vergangenen zwei Jahren mehr als 120 000 Euro aus eigenen Mitteln in die Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr investiert.

Im Rahmen der Wehrführertagung in Mückeln wurden zahlreiche Feuerwehrangehörige für ihre 25-jährige aktive und pflichttreue Tätigkeit in der Feuerwehr mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen ausgezeichnet.
Im Rahmen der Wehrführertagung in Mückeln wurden zahlreiche Feuerwehrangehörige für ihre 25-jährige aktive und pflichttreue Tätigkeit in der Feuerwehr mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen ausgezeichnet. FOTO: TV / VG Daun