| 21:07 Uhr

Gut gewählt

DAUN. (red) Stolz haben die fünf "Lesescouts" des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) und ihre Kontaktlehrerin Elisabeth Kühn ein großes Paket in Empfang genommen. Absender war die Stiftung Lesen in Mainz, die einen Wettbewerb unter allen Lesescouts des Landes Rheinland-Pfalz ausgeschrieben hatte.

Als Preis des Wettbewerbs "Unsere schönste Lesescouts-Aktion" winkte dem Gewinner jeweils ein Paket mit 25 ausgewählten Büchern. Auch die GSG-Lesescouts Ramona Reuter, Katrin Saxler, Sarah Schlösser, Yasmin Womelsdorf und Simon Dahms reichten einen Beitrag ein, in dem sie über ein "Event" des vergangenen Schuljahres berichteten und diesen noch mit entsprechenden Fotos ergänzten. "Dabei fiel die Entscheidung schwer, welche Aktion der Lesescouts denn nun beim Wettbewerb den unermüdlichen Einsatz dokumentieren sollte", verriet Kontaktlehrerin Kühn. Die Wahl wurde richtig getroffen, denn nun durfte der Preis in Augenschein genommen werden. Fachmännisch werden die Bücher nun den entsprechenden Altersstufen zugeteilt, damit etwa neue Lesetipps für die Schüler herausgegeben werden können. Im Leseclub werden dann auch diese Bücher den Schülern zum Ausleihen zur Verfügung gestellt. "Außerdem können die Lesekoffer mit den neuen Büchern rechtzeitig zum Start der zweiten Lesekofferaktionsrunde bestückt werden, die für alle fünften Klassen des GSG jeden Freitag in der ersten großen Pause von den Lesescouts durchgeführt wird", sagte Lesescout Ramona. Die Auszeichnung der Stiftung Lesen wird ihrer Meinung nach auf jeden Fall dazu beitragen, die Lesescouts bei ihren Bemühungen zu stärken.