| 21:07 Uhr

Klein, fein und gastfreundlich

Wolfgang Kuhl (rechts) als Pützborner Landbote.Foto: Helmut Gassen
Wolfgang Kuhl (rechts) als Pützborner Landbote.Foto: Helmut Gassen
DAUN-PÜTZBORN. (HG) Adliger Besuch, ein Campingfreak und Hubertus Brüder: Das Programm der Kappensitzung in Pützborn war breit gefächert.

Klein, aber oho ist die Pützborner Narrenschar die im Bürgersaal ihren Start in die fünfte Jahreszeit mit einer Kappensitzung feierte. An Platzmöglichkeiten und ihrem Elferrat musste die Narrenschar zwar sparen, aber der guten Laune und der guten Stimmung tat dies keinen Abbruch. Die Pützborner Narrenschar freute sich über adligen Besuch: Das Neunkirchener Prinzenpaar Prinz Willi I. und Prinzessin Marita II. wohnte samt Elferrat der Pützborner Kappensitzung bei.Bei der Sitzung wirkten mit: Wolfgang Kuhl als der "Pützborner Landbote", Horst Becker und Peter Thull als "Die zwei aus dem Dorf", Helmut Balling als "Campingfreak", Horst Kuhl als "Doof Noss", Christel Kuhl und Marina Strunk in der "Sprechstunde bei Dr. Schulz", Elsbeth Bauer und Tina Hens als "Delles und Dappes", Günter Zügner als "Ein Funkenmariechen", Alois Neis als "Zeitungsausträger", Karl Oster, Anita Oster, Steffi Anschütz, Ursula Thull und Elisabeth Gottschalk als "Die Scheinheiligen", Thomas Rupp, Darius Drosdowski, Ralf Hens und Mario Hübner als die "Hubertus Brüder". Leitung der Kappensitzung: Sitzungspräsident Herbert Müller.