| 22:51 Uhr

Küchenbrand in Deudesfelder Hotel

Deudesfeld. (AIX) Bei einem Brand in der Küche des Hotels zur Post in Deudesfeld ist am Donnerstagabend hoher Sachschaden entstanden. Eine Friteuse hatte sich überhitzt und das Feuer verursacht.

Dabei wurden große Teile der Kücheneinrichtung zerstört oder beschädigt.

Die Feuerwehrleute konnten wegen der starken Rauchentwicklung nur mit Atemschutzgeräten zum Brandherd vordringen. Im Einsatz waren die Wehren aus Deudesfeld und Wallenborn sowie das DRK. Verletzt wurde aber niemand. Der Schaden dürfte laut Polizei mehrere Tausend Euro betragen.

Die gute Nachricht für alle Narren: Die Kappensitzung am Samstagabend findet statt.