| 21:13 Uhr

Künstlerische Qualität mal fünf

Galeristin Stefanie Mayer-Augarde (vorne rechts) und Kunsthistorikerin Anke Schmich (hinten rechts) mit der Künstlergruppe 3komma8. Foto: privat
Galeristin Stefanie Mayer-Augarde (vorne rechts) und Kunsthistorikerin Anke Schmich (hinten rechts) mit der Künstlergruppe 3komma8. Foto: privat FOTO: Brigitte Bettscheider (bb) ("TV-Upload Bettscheider"
Daun. In der Galerie Augarde geben fünf Meisterschüler unter dem Namen ihrer Künstlergruppe 3komma8 und in all ihrer Unterschiedlichkeit und Einzigartigkeit einen Einblick in ihr derzeitiges malerisches und grafisches Werk. Bei der neu eingeführten Kunststunde am Mittwoch steht jeweils einer der Künstler im Mittelpunkt.

Daun. "Im Oktober werde ich drei", sagt Stefanie Mayer-Augarde mit Blick auf die Gründung ihrer Galerie im Jahr 2012. Immer neue Ideen setzt sie seither um. Nun ist es die Kunststunde am Mittwoch (siehe Extra) - eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Ausstellung 3komma8. So soll der Individualität jedes Künstlers Raum gegeben werden.
Was im Schaufenster und in den beiden Ausstellungsräumen bis zum 12. August zu sehen ist, sind Werke der Mitglieder von 3komma8, die ihr Studium an der Hochschule der bildenden Künste in Essen absolviert haben.
Detlef Funder ist mit Arbeiten aus Beton, Acryl und Kunstharz vertreten. Susanne Müller-Kölmel stellt Dinge überdimensioniert und mit geringer perspektivischer Distanz dar. Kerstin Müller-Schiel zeigt stilisierte und minimierte Porträts in Tusche auf Stoff oder in Öl und Acryl auf Papier. Romy Rakoczys Bilder sind abstrakt und von symbolischem Charakter. Melanie Tilkov bildet Menschen ab und deutet sie auch charakterlich; in einer Serie nutzt sie Holz als Untergrund. bbExtra

Anliegen der Kunststunde am Mittwoch ist, den Austausch über einen Künstler zu intensivieren, einen Einblick in sein Schaffen zu bieten sowie zusätzliche Werke und Werkgruppen zu zeigen. Themen: 1. Juli Romy Rakoczy, 8. Juli Kerstin Müller-Schiel, 15. Juli Susanne Müller-Kölmel, 29. Juli Melanie Tilkov. Beginn: jeweils um 18.30 Uhr. Öffnungszeiten: montags bis freitags, 9.30 bis 18 Uhr; samstags, 9.30 bis 14 Uhr. Info: Galerie Augarde, Burgfriedstraße 5, 54550 Daun, Telefon 0171/6312714, E-Mail: kunstgalerieaugarde@gmail.com , Internet: <%LINK auto="true" href="http://www.galerie-augarde.de" class="more" text="www.galerie-augarde.de"%>. bb