| 11:48 Uhr

Mann stoppt Taxi in Daun und schlägt Fahrgast

Daun. Ein Taxi mit vier Fahrgästen ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Daun aufgrund einer Schlägerei auf der Straße gestoppt worden. red

Der Taxifahrer hatte gegen 1:45 Uhr eine größere Schlägerei zwischen mehreren Personen in der Lindenstraße in Daun, schräg gegenüber der Post, gemeldet, wie die Polizei mitteilt. Ein Mann stellte sich mittig auf die Straße und zwang das Taxi zum Anhalten. Ein Mitfahrer stieg daraufhin aus und bat den Mann, zur Seite zu gehen. Dieser habe jedoch sofort zugeschlagen und den Zeugen im Gesicht getroffen. Bei dem folgenden Gerangel sei dem Opfer dann auch eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen worden, so die Polizei. Der Angreifer entfernte sich ebenso wie weitere Personen, die dem Umfeld des Tatverdächtigen zuzuordnen waren, als die Zeugen die Polizei alarmierten. Einer der anderen Fahrgäste verfolgte zwei der um den Angreifer stehenden bzw. möglicherweise mitwirkenden Männer und führte die Polizei zu den Personen. Die Suche nach dem Haupttäter verlief zunächst ergebnislos. Hinweise zur Tat oder dem möglichen Verursacher werden an die Polizeiinspektion Daun unter 06592/96260 erbeten.