| 16:48 Uhr

Ehrenamt
Neu und bunt statt alt und marode: Den Helfern sei Dank

Die marode Turmkombination auf dem Spielplatz in Üdersdorf wurde in den letzten Tagen durch ein neues, farbenfrohes Spielgerät ersetzt. Nach Abschluss der Erdarbeiten wird der Spielplatz in nächster Zeit wieder für die Jugend freigegeben.
Die offizielle Eröffnung wird im Rahmen einer kleinen Feier erfolgen.

Dank gilt es  Herrn Stefan Pflanz für den geleisteten Maschineneinsatz, weiteren ehrenamtlichen Helfern und den Gemeindebediensteten für ihre Mühen  beim Aufbau des Spielgerätes sowie allen Sponsoren, die die Finanzierung unterstützt haben, zu sagen. 


Günter Altmeier
Ortsbürgermeister
Die marode Turmkombination auf dem Spielplatz in Üdersdorf wurde in den letzten Tagen durch ein neues, farbenfrohes Spielgerät ersetzt. Nach Abschluss der Erdarbeiten wird der Spielplatz in nächster Zeit wieder für die Jugend freigegeben. Die offizielle Eröffnung wird im Rahmen einer kleinen Feier erfolgen. Dank gilt es Herrn Stefan Pflanz für den geleisteten Maschineneinsatz, weiteren ehrenamtlichen Helfern und den Gemeindebediensteten für ihre Mühen beim Aufbau des Spielgerätes sowie allen Sponsoren, die die Finanzierung unterstützt haben, zu sagen. Günter Altmeier Ortsbürgermeister FOTO: Günter Altmeier / Ortsgemeinde Üdersdorf
Üdersdorf.

(red/scho) Die marode Turmkombination auf dem Spielplatz in Üdersdorf wurde durch ein neues Spielgerät ersetzt. Nach Abschluss der Erdarbeiten wird der Spielplatz in Kürze wieder freigegeben. Später gibt es eine offizielle Eröffnung mit einer kleinen Feier. Ortsbürgermeister Günter Altmeier dankte Stefan Pflanz für den Maschineneinsatz und allen ehrenamtlichen Helfern sowie den Gemeindebediensteten für ihren Einsatz. Möglich wurde dies auch dank der Unterstützung von Sponsoren. ⇥Foto: Ortsgemeinde Üdersdorf