| 16:44 Uhr

Freizeit
Orientierungsfahrt rund um das Ulmener Maar

Ulmen. (red) Mit seiner „Rallye-66-Orientierungsfahrt rund ums Ulmener Maar“ hat der Sportfahrerkreis (SFK) Ulmen im ADAC vor zwei Jahren eine alte Tradition wiederbelebt.

Am Sonntag, 7. Oktober, startet der SFK die dritte Auflage. „Es gibt Ecken und Strecken in unserer Region, die man selbst als Einheimischer noch nicht entdeckt oder bewusst erlebt hat. Diese Erfahrung haben in den vergangenen beiden Jahren etliche Teilnehmer der Rallye 66 gemacht“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Fahrtleiter Daniela Böhme und Thomas Pfahl versprechen auch dieses Mal wieder einige ganz besondere An- und Aussichten: „Unsere Heimat hat eine Menge zu bieten, und das wollen wir unseren Teilnehmern gerne näherbringen. Egal, ob sie selber in der Region wohnen oder von auswärts anreisen.“ Daher gibt es bei der als touristische Ausfahrt angelegten Veranstaltung bewusst keine Zeitnahme.

Drei bis maximal vier Stunden Fahrtzeit sind für die rund 80 Kilometer lange Strecke angesetzt. Sogenannte „Chinesen“ (Wegweiserzeichen) und Kartenausschnitte weisen den Teams den Weg, unterwegs gibt es unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen.

Die Einhaltung des Streckenverlaufs wird mit besetzten oder unbesetzten Durchfahrtkontrollen überwacht. Start und Ziel der Fahrt ist am Schützenvereinsheim in Ulmen. „Mitfahren kann jeder, der ein ordnungsgemäß zugelassenes Auto und idealerweise einen Beifahrer hat“, sagt Thomas Pfahl. „Die Aufgaben sind auch für Neulinge im Orientierungssport mit etwas Konzentration durchaus zu lösen.“

Die Wertung erfolgt nach Strafpunkten, am Ende der Fahrt werden neben dem Gesamtsieger auch die drei besten Starter bei den aktuellen Fahrzeugen und in einer eigenen Oldtimerklasse (bis Baujahr 1988) gekürt.

Außerdem gibt es einen Pokal für das beste Damenteam sowie für die beste Mannschaft, und es wird voraussichtlich wieder einen Sonderpokal geben, über den die Fahrtleiter kurzfristig entscheiden.

Das Nenngeld beträgt 20 Euro pro Fahrzeug. Wer sich bis Montag, 1. Oktober, anmeldet, zahlt 17 Euro. Der Preis für Mannschaften mit drei Teams beträgt 45 Euro.

Weitere Informationen zu der Orientierungsfahrt sowie Anmeldungen unter Telefon 0170/2311719 und 0157/31312614 oder per E-Mail an
 rallye66@sfk-ulmen.de