| 17:46 Uhr

Verkehr
Ortsdurchfahrt wird neu asphaltiert

Noch rund vier Wochen ist die Ortsdurchfahrt Oberbettingen in Richtung Weinsheim ab dem Abzweig nach Basberg gesperrt. Arbeiter der Firma Backes erneuern den Straßenbelag. Derzeit fräst Arbeiter Detlef Baumeister die oberste Schicht des alten Belags ab, derweil sein Kollege Marius Goretzki mit der Kehrmaschine die Straße säubert. Nächste Woche werden die kaputten Randsteine erneuert, danach eine neue Asphaltschicht aufgetragen. Eine Umleitungsstrecke über Niederbettingen, Gerolstein und Lissingen bis nach Büdesheim, und umgekehrt, ist ausgeschildert.
Noch rund vier Wochen ist die Ortsdurchfahrt Oberbettingen in Richtung Weinsheim ab dem Abzweig nach Basberg gesperrt. Arbeiter der Firma Backes erneuern den Straßenbelag. Derzeit fräst Arbeiter Detlef Baumeister die oberste Schicht des alten Belags ab, derweil sein Kollege Marius Goretzki mit der Kehrmaschine die Straße säubert. Nächste Woche werden die kaputten Randsteine erneuert, danach eine neue Asphaltschicht aufgetragen. Eine Umleitungsstrecke über Niederbettingen, Gerolstein und Lissingen bis nach Büdesheim, und umgekehrt, ist ausgeschildert. FOTO: TV / Mario Hübner
Oberbettingen. (mh) Noch rund vier Wochen ist die Ortsdurchfahrt Oberbettingen in Richtung Weinsheim ab dem Abzweig nach Basberg gesperrt. Arbeiter der Firma Backes erneuern den Straßenbelag. Derzeit fräsen Detlef Baumeister und Kollegen die oberste Schicht des alten Belags ab, derweil Marius Goretzki mit der Kehrmaschine die Straße säubert. Von Mario Hübner
Mario Hübner

Nächste Woche werden die Randsteine erneuert, danach der neue Asphalt aufgetragen. Die Gesamtkosten betragen rund 200 000 Euro. ⇥Foto: Mario Hübner