| 20:34 Uhr

Piraten nominieren Direktkandidaten

Bitburg/Wittlich. Die Piratenpartei hat Stefan Trös als Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis 203 bestimmt. Der 48-jährige selbstständige Fahrdienstunternehmer wurde einstimmig gewählt, es gab keinen Gegenkandidaten.

Trös erklärte, er wolle sich für die Einführung eines Mindestlohns und einer bedingungslosen Grundrente einsetzen. red
Der Wahlkreis 203 umfasst den Eifelkreis Bitburg-Prüm, den Landkreis Vulkaneifel, die Stadt Wittlich sowie die Verbandsgemeinden Kröv-Bausendorf, Manderscheid und Wittlich-Land.