| 16:14 Uhr

Natur
Reges Treiben im Insektenbau

 Strohn. (red) Nur wenige Meter vom Strohner Märchen entfernt haben Wespen einen verlassenen Kaninchenbau als Domizil ausgewählt. Jetzt im Spätsommer ist die Insektenschar doch zu einer beachtlichen Größe herangewachsen.

Das Foto zeigt das Nest  aus kurzer Distanz. Auf dem Bild kann man das  Schaffen der Wespen gut beobachten.

Foto: Diethelm Stump