| 21:34 Uhr

Internet
Schnelleres  Internet in den Stadtteilen

Daun. (red) Bürger aus den Dauner Stadtteilen Boverath, Gemünden, Pützborn mit Ausnahme Pützborner Hang, Steinborn, Neunkirchen und  Weiersbach verfügen ab sofort alle über Hochleistungsanschlüsse an das Internet.

In der Stadt Daun sind weitere Kabelverzweiger in der Umgebung Leyen/Laurentiusstraße und Maria-Hilf-Straße/Bahnhofsstraße/Daufeld erschlossen.  Anwohner und Gewerbetreibende können ab sofort  die Produkte von innogy Highspeed nutzen und im schnellen Netz surfen. Das neue Glasfasernetz bietet Übertragungsraten von bis zu 120 Megabit pro Sekunde.

In den Gewerbegebieten Pützborn und Rengen  hat innogy  einen Breitbandausbau in der technisch modernsten Variante errichtet: ein Glasfasernetz mit direkter Glasfaseranbindung in die Gebäude. Man spricht auch von „Fibre To The Home“, kurz FTTH, da die komplette Anbindung ohne Kupferkabel auskommt.