| 13:45 Uhr

Daun
Schüler informieren sich über die Vielfalt der Berufe

Daun. (red) Seit 1997 veranstaltet der Rotary Club Daun-Eifel jedes Jahr im November eine Berufsinformationsbörse für Schüler aller Schularten in Daun, die nächste am Freitag, 9. November. Neu ist der Veranstaltungsort Wehrbüschhalle in Daun, da das Forum zu eng wurde.

Die Infobörse bietet Beratung durch 80 Institutionen, mittelständische Unternehmen der Region, Kommunal-, Landes- und Bundesbehörden, Handel, Dienstleistungsgewerbe und Handwerk, soziale und pflegende Einrichtungen, Berufsschulen und Berufsfachschulen, Freiberufler, Kirche, Akademien, Hochschulen und Universitäten. Eine Vielzahl von Berufsfeldern ist vertreten, mehr als 160 Berater stehen den erwarteten über 1000 Schülern zu ausführlichen Gesprächen zur Verfügung.

Auszubildende, Studenten, Professoren und Praktiker wie Ingenieure, Ärzte, Pflegepersonal, Rechtsanwälte, Geschäftsführer, Personalleiter und viele andere stehen Schülern, Lehrern und Eltern zu Gesprächen zur Verfügung und geben Einblick in die praktischen Tätigkeiten in Ausbildungsberufen beziehungsweise informieren über nationale und internationale Studiengänge. Gerade auf diese intensive Beratung legen die Organisatoren dieser Veranstaltung großen Wert, denn „Material-Abgreif-Börsen“ sind wenig effektiv. So mancher Kontakt konnte hier in den vergangenen Jahren geknüpft, weiter gehende Vereinbarungen getroffen, Ausbildungsstellen besetzt werden.

Für die Wirtschaft geht es vor allem darum, interessierte junge Leute aus der Region kennenzulernen, die auch nach ihrer Ausbildung vor Ort in der Region bleiben.