| 17:53 Uhr

Gesundheit
Treffen der Selbsthilfe Demenz

Nerdlen. (red) Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Demenz ist am Mittwoch, 18. April, von 14 bis 16 Uhr in Nerdlen, Konrad-Zuse-Straße 3. Es geht um das Thema „Hausnotruf – Chancen und Grenzen“. So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu wohnen, ist der Wunsch der meisten Menschen. Senioren, die alleine oder zumindest die meiste Zeit allein zu Hause leben, tun gut daran, für den Notfall über ein Notrufsystem zu verfügen.

Die Gruppe der Angehörigen von Menschen mit Demenz trifft sich jeden dritten Mittwoch im Monat zum Erfahrungsaustausch. Die Treffen werden  von Mitarbeitern des Pflegestützpunktes Daun-Kelberg geleitet .

Anmeldung ist erwünscht: Britta Sarnes/Manfred Wientgen, Pflegestützpunkt Daun-Kelberg, Telefon 06592/9848777 oder britta.sarnes@pflegestuetzpunkte.rlp.de